Die Größe des Raumes und die Größe des Kamins

Hinzugefügt am: 03.12.2017 - Bioethanol-Kamin-Shop.de
Raum und Kamin Größe

Einleitung

Bioethanol alleine reicht für die Flamme im Bio-Kamin nicht aus. Ein weiteres essentielles Element welches vorhanden sein muss, ist Sauerstoff. Wie viel Sauerstoff von Nöten ist, hängt von der Größe der Brennkammer ab. In diesem Artikel erklären wir, wie viel Sauerstoff Ihr Bio-Kamin benötigt und welche die optimale Raumgröße ist.

Ein zu großer Kamin, in einem zu kleinen Raum, wird nicht optimal funktionieren. Außerdem kann es sein, dass der Kamin in so einer Situation dem Raum so viel Sauerstoff entzieht, dass ein unangenehmes Raumklima entsteht, welches unter Umständen zu Kopfschmerzen oder ähnlichem führen kann. Alleine aus diesem Grund sollten Sie sich vergewissern, dass Ihr Raum groß genug für den zu verwendenden Kamin ist.


Raumgröße für Bio-Kamine mit manueller Brennkammer

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, benötigt ein Kamin Sauerstoff um zu brennen. Um ein optimales Brennverhalten zu gewährleisten, ohne dass das Raumklima dabei in Mitleidenschaft gezogen wird, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Raum eine gewisse Mindestgröße hat, damit immer genügend Sauerstoff vorhanden ist. Die Größe des Raumes sollte daher auch als Richtlinie für die Größe Ihres Kamins genommen werden.

Um die ganze Sache ein wenig anschaulicher zu machen, haben wir ein Diagramm erstellt. Das Diagramm zeigt die Mindestgröße des Raumes in Relation zur Brennkammergröße.

Diagramm Manuelle Brennkammer in Relation zur Raumgröße

Mal angenommen Sie haben einen Ethanol-Kamin mit einem Fassungsvermögen von 1,5 Litern, kann man dem Diagramm ganz einfach entnehmen, dass die Mindestgröße des Raumes 25 m² betragen muss.

Falls Sie mehrere Kamine besitzen oder Ihr Kamin über mehrere Brennkammern verfügt, können Sie unser Diagramm selbstverständlich auch benutzen. Hierfür müssen Sie die Fassungsvermögen all Ihrer Brennkammern/Kamine zusammenrechnen. Wenn Sie beispielsweise einen Bio-Kamin mit zwei 1,5 Liter großen Brennkammern besitzen, beträgt das gesamte Fassungsvermögen 3,0 Liter. Nun lässt sich dem Diagramm ganz einfach entnehmen, dass Ihr Raum eine Mindestgröße von 35 m² haben muss. 


Raumgröße für Bio-Kamine mit automatischer Brennkammer

Natürlich benötigt auch diese Art der Bio-Kamine Sauerstoff zur Verbrennung des Bioethanols. Der Unterschied zur manuellen Brennkammer aber ist, dass die Mindestraumgröße anders berechnet wird. Bei Ethanol-Kaminen mit automatischen Brennkammern, wird die Raumgröße anhand des stündlichen Durchschnittsverbrauchs berechnet. Der Grund hierfür ist, dass automatische Brennkammern meist ein viel größeres Fassungsvermögen haben, als manuelle Brennkammern.

Auch hier haben wir wieder ein Diagramm für Sie erstellt, dem Sie die Mindestraumgröße für Ihren automatischen Kamin entnehmen können. Die optimale bzw. Mindestraumgröße kann außerdem der jeweiligen Produktseite des Kamins entnommen werden.

Raumgröße in Relation Automatische Brennkammer