Close-up of Planika Simple Commerce

Die Unterhaltungskosten für einen Bio-Kamin

Wie viel kostet es, einen Biokamin anzünden zu lassen? Das ist eine Frage, die sich viele Menschen stellen, wenn sie über den Kauf eines Biokamins nachdenken. Auch wenn ein Biokamin beim Löschen schön sein kann, ist er doch am attraktivsten, wenn die Flammen brennen. Aber die Kosten für die Zündung eines Biokamins können variieren, da es davon abhängt, welche Art von Biokamin Sie haben. Wir werden jedoch versuchen, hier eine Antwort auf die Kosten zu geben.

Wie viel kostet Sie ein BIoethanol-Kamin

Wie bereits erwähnt, können die Kosten stark variieren, je nachdem, welche Art von Biokamin und Brenner Sie haben. Um eine möglichst genaue Schätzung zu ermöglichen, wird der Ausgangspunkt die 1,5L-Brennkammer sein, die in unseren Biokaminen am häufigsten vorkommt und darüber hinaus die Grundlage für die meisten unserer Biokamine ist.

Nehmen wir an, dass Sie Ihren Biokamin durchschnittlich 4 Stunden pro Woche das ganze Jahr über nutzen. Das bedeutet, dass der Biokamin 212 Stunden pro Jahr gezündet wird.

Da unsere 1,5 Liter Brennkammer bis zu 3 Stunden pro Füllung brennen kann, hat sie einen Verbrauch von 0,5 Liter pro Stunde. Damit der Biokamin 212 Stunden brennen kann, benötigt er 106 Liter Bioethanol.

Wenn Sie unser größtes Paket von Bioethanol mit 24L kaufen, liegt unser aktueller Preis bei 89GBP für 24L, was 1 Liter entspricht und 3,71GBP kostet.

Wenn Ihr Biokamin also das ganze Jahr über für durchschnittlich 4 Stunden pro Woche gezündet wird, dann verbraucht Ihr Biokamin mit einer Kapazität von 1,5 Liter Bioethanol für 393,26 GBP pro Jahr.

Das oben genannte ist ein Versuch, einen circa-Preis für die Zündung eines Biokamins zu berechnen. Der tatsächliche Verbrauch kann je nach Lüftung, Raumgröße und Modell der verschiedenen Biokamine variieren.

Hier können Sie unser 96,6%iges Bioethanol kaufen.

24 Liter Bioethanol