Kann ich Bio-Kamine auch draußen aufstellen?

2017-05-15
Kann ich Bio-Kamine auch draußen aufstellen?So langsam zieht der Sommer in Deutschland ein und damit auch der Wunsch für eine kleine, gemütliche Wärmequelle, die man abends auf der Terrasse stehen haben kann. Wir klären welche, und wie Sie Ihren Bio-Kamin am besten draußen benutzen.

Ein Bio-Kamin kann ohne Probleme das Kerzenlicht am Abend, als Quelle der Gemütlichkeit ersetzen. Der Bio-Kamin ist außerdem die perfekte Wärmequelle für die lauen Sommerabende, da er grade die richtige Menge an Wärme spendet, ohne zu viel oder zu wenig Wärme abzugeben. Eben genau richtig. Dazu kommt, dass er Bio-Kamine den Sommerabend noch um ein paar Stunden verlängern können, da sie auch eine schöne Menge Licht spenden.

 

Welche Bio-Kamine eigenen sich für den Draußen gebrauch?

Ganz einfach – Jeder Bio-Kamine eignet sich für den Outdoor-Gebrauch. Wichtig ist nur, dass Sie ihren Kamin vor Wind und Wetter schützen. Das bedeutet, dass Sie ihren Kamin nicht draußen oder unter freiem Himmel stehen lassen sollten, wenn er nicht in Gebrauch ist. Kurzgefasst, sollten Sie den Bio-Kamin nur draußen stehen haben, wenn Sie ihn auch benutzen. Wenn er nicht in Gebrauch ist, sollte er an einem wetterfesten Ort stehen.
Praktisch ist es, wenn Sie vorhaben Ihren Kamin draußen stehen zu haben, sich nach Größe und Gewicht zu erkundigen. Da Sie Ihren Bio-Kamin immer wieder ins trockene holen müssen nach dem Gebrauch, ist es ratsam sich einen Kamin mit geringem Gewicht anzuschaffen.
Außerdem ist es von Vorteil, wenn der Kamin eine Art Windschutz hat, wie etwa eine Glasfront. Auf diese Weise verhindern Sie, dass der Kamin bei einem plötzlichen Windstoß ausgeht.

 

Hierauf müssen Sie beim Outdoor-Kamin ganz besonders achten

Wie schon erwähnt, ist es wichtig, dass Sie Ihren Bio-Kamin nach dem Gebrauch wieder ins Trockene stellen. Wenn Ihren Kamin einmal nachts auf der Terrasse vergessen haben, ist dies nicht schlimm. Nur auf Dauer wird sich Wind und Wetter auf dem Kamin bemerkbar machen. Sie sollten außerdem darauf achten, dass die Flamme Ihres Bio-Kamins immer erloschen ist, bevor Sie ihn unbeaufsichtigt lassen. Dies könnte sonst größere Gefahren mit sich ziehen.
Wenn Sie Ihrem Kamin mit einer Portion gesundem Menschenverstand begegnen, wird Ihnen nichts passieren und Sie haben noch lange gut von Ihrem Bio-Kamin.