Automatische Einbau Bioethanolkamine

Automatische Biokamine sind in vielen verschiedenen Größen und Modellen erhältlich und unterscheiden sich von manuellen Biokamine dadurch, dass sie mit einer Fernbedienung oder über das Bedienfeld am Brenner angezündet werden können. (Für einige Modelle ist eine Fernbedienung verfügbar). Damit ein automatischer Biokamin funktioniert, muss er jedoch an das Stromnetz angeschlossen sein. Wenn Sie einen automatischen Einbau-Biokamin planen, ist es daher wichtig, dass der Feuerraum des Biokamins mit Strom versorgt wird.

Im Zusammenhang mit der Notwendigkeit, den Biokamin mit Strom zu versorgen, ist es jedoch auch möglich geworden, die automatischen Biokamine mit einer Reihe verschiedener Sicherheitssensoren auszustatten, die unter anderem den Biokamin im Fehlerfall automatisch abschalten können.

Wir bieten automatische Biokamine des renommierten Herstellers Planika Fires sowie Ebios Fire an. Darüber hinaus haben wir unseren eigenen Bio-Einbaukamin Foco entwickelt, der mit automatischen Feuerschalen erhältlich ist und der individuell angepasst werden kann, wenn sie nicht genau in die von Ihnen gewünschten Maße passen. Wenden Sie sich an den Kundenservice, wenn Sie weitere Informationen dazu wünschen.

Sehen Sie die gesamte Auswahl an automatischen Biokamine unter bioethanol-kamin-shop.de/automatische-biokamine

Automatische Einbau bioethanolkamine

Produkte - Biokamin als Kamineinsatz mit elektrischer Fernbedienung

Farben
Brenner
Größen
Marken
Bioethanol Kamin von Planika

Forma 1000 Front

Preis 5.939 EUR
Artikelnummer: BIO-60-FOR-F1000

Weitere Informationen

Bioethanol-Einbaukamine

Auf dieser Seite finden Sie automatische Bio-Kamineinsätze für die Wandmontage, die es ermöglichen, den Kamin über eine Fernbedienung oder über das Bedienfeld zu steuern. Durch die Investition in einen automatischen Biokamin vermeiden Sie den direkten Kontakt mit dem Brennstoff, da die Befüllung des Bioethanols über ein Pumpensystem erfolgt, das das Risiko des Verschüttens oder Überfüllens minimiert.

Kein Biokamin sollte einen Schornstein oder Abzug verwenden, aber es ist wichtig, dass die automatische Biokamin mit Strom versorgt wird.

Warum einen elektrischen Biokamin wählen?

Sicherheit, Komfort und Design – dies sind drei Schlüsselkonzepte, die jeweils Ihre Wahl eines Biokamins beeinflussen können. Diese Elemente werden im Vergleich zum manuellen mechanischen Modell, das stärker standardisiert ist, in der Tat oft verbessert.

Sicherheit vor allem: Ein automatischer oder elektrischer Kamin für Bioethanol ist ansonsten sicherer als der manuelle. Dies liegt daran, dass das Befüllen in der Regel ohne Gefahr des Verschüttens und Überfüllens sowie des Startens und Stoppens in Entfernung von der Flamme erfolgt. Gesteuert wird der Biokamin mit einer Fernbedienung, die die Flammenstärke regulieren und ein-/ausschalten kann. Viele der großen Player auf dem Markt haben eine Vielzahl von Sicherheitssensoren in den Kamin integriert. Es umfasst unter anderem Temperatur-, Verschüttens-, Kraftstoffstand- und Kühlsensor. Viele automatische Kamine sind auch mit Kindersicherungen ausgestattet, was den Alltag für Familien mit Kleinkindern sicherer macht, da keine Gefahr besteht, dass die Kinder den Kamin selbst anzünden.

Neben all diesen Sicherheitssensoren gibt es auch noch viel mehr Komfort. Sie müssen beispielsweise nicht vom Sofa aufstehen, um den Kamin anzuzünden, sondern können Sie dies über Ihre Fernbedienung oder Ihr Smartphone tun. Gleichzeitig entfällt durch ein elektrisches Pumpsystem das manuelle Nachfüllen von Bioethanol über einen Trichter oder eine Pumpe. Gefüllt wird der Brennstoff mit einer vollautomatischen Pumpe, die Planika unter anderem für ihre Kamine herstellt.

Gestalten Sie Ihren eigenen Kamin

Wenn Sie über einen bestimmten Kamintyp für Ihr Wohnzimmer nachdenken, dann besteht auch eine viel größere Wahrscheinlichkeit, dass ein automatischer Biokamin nach Ihren Wünschen gefertigt werden kann. Wenn Sie Ihren Kamin selbst gestalten, haben Sie Einfluss auf Farbe, Größe und Form bzw. Winkel.

Die Farbe kann oft in RAL-Farben angepasst werden, sodass Sie den Kamin an Ihr Zimmer anpassen können. Wenn es zum Beispiel für ein Geschäft ist, kann es sinnvoll sein, Ihren gesamten Kamineinsatz in einer passenden Farbe produzieren zu lassen. Standardmäßig werden Kamine in der Regel in Schwarz oder Stahl hergestellt, aber viele wählen auch die einzigartige Sonderfarbe.

Die Größe wird am häufigsten im Rahmen selbst an den Kamineinsatz angepasst, da dieser typischerweise aus Stahl oder Aluminium besteht. Bei der Installation von traditionellen Holzöfen gibt es noch viel mehr Anforderungen – insbesondere durch den notwendigen Schornstein, was auch dazu führt, dass diese Produkte standardisierter sind als beispielsweise der Biokamin.

Die Form eines Biokamins kann bis zu einem gewissen Grad beliebig hergestellt werden. So gibt es zum Beispiel Kamine für Bioethanol, die in eine Eckwand eingebaut werden, was in der Kaminbranche äußerst einzigartig ist. Wenn Sie ein ganz besonderes Projekt planen, zögern Sie nicht, unseren Kundenservice zu kontaktieren. Wir beraten Sie zu allem: Elektrokamine und Biokamine - fragen Sie einfach nach! Gerne können Sie auch in unserem Ratgeber nachschauen. Hier haben wir individuelle Ratgeberseiten über Elektrokamine, Biokamine und Dampfkamine.