Den Bio-Kamin Saubermachen

Hinzugefügt am: 26.11.2017 - Bioethanol-Kamin-Shop.de
How to clean your biofire

Einleitung


Eine weitere Frage die wir vom Bioethanol-Kamin-Shop.de oft gestellt bekommen ist, wie genau man seinen Bioethanolkamin säubert und manchmal auch, ob dies überhaupt von Nöten ist. Wenn auch Sie Besitzer eines Ethanolkamins sind und/oder Sie sich diese Frage auch schon einmal gestellt haben, dann sollten Sie jetzt auf jeden Fall weiterlesen!

 

 


Muss ich meinen Bio-Kamin überhaupt säubern?

Die Antwort auf diese Frage ist simpel und kurz; Ja! Ja, Sie sollten versuchen, Ihren Bio-Kamin in regelmäßigen Abständen zu säubern. Dies dient nicht nur der Funktionalität Ihres Kamins, sondern sieht dazu auch noch besser aus. Aber keine Sorge, obwohl Sie Ihren Kamin ab und zu mal sauber machen sollten, ist das Saubermachen an sich ein Leichtes und geht extrem schnell.

Da, wie die meisten wissen, ein Bioethanol-Kamin weder Rauch, Ruß noch Asche produziert, ist das Saubermachen im Vergleich zu herkömmlichen Kaminen ein Kinderspiel. Etwas das bei Ethanol-Kaminen öfter passiert, ist das Entstehen von schwarzen Flecken. Dies passiert bei Kontakt zwischen Edelstahl und Flamme. Aber keine Sorge, die Flecken lassen sich leicht mit einem feuchten Tuch entfernen. 

Bioethanol fireplace
Bioethanol fireplace

Vier Schritte zum Säubern Ihres Kamins

Um sowohl das Innere als auch das Äußere Ihres Kamins sauber zu halten, reicht es, diese vier einfachen Schritte zu befolgen. Auf diese Weise sieht Ihr Kamin schnell wieder so sauber und glänzend aus wie am ersten Tag.

  1. Halten Sie den Bereich rund um Ihren Kamin sauber und aufgeräumt
  2. Polieren Sie die Äußeren (und wenn möglich auch die Inneren) Edelstahlflächen Ihres Bio-Kamins mit einer edelstahlfreundlichen Politur
  3. Halten Sie die Flächen um und in der Brennkammer sauber
  4. Wischen Sie ab und zu mit einem feuchten Tuch über die Edelstahlflächen des Kamins

Das Saubermachen lässt den Bio-Kamin nicht nur hübscher dastehen, sondern verlängert gleichzeitig auch die Lebenszeit. Häufiges Säubern des Kamins hat dazu auch einen positiven Effekt auf die Sicherheit Ihres Kamins. Durch häufiges Wischen vergewissern Sie sich, dass eventuell verschüttetes oder übergelaufenes Bioethanol entfernt wird und es somit nicht zu einer unkontrollierbaren Verbrennung kommen kann.

Falls Sie in puncto Sicherheit weitere Fragen haben sollten, die nicht in unserem Artikel beantwortet wurden, stehen wir Ihnen hierfür natürlich gerne zur Seite. 


 

Fireplace 1
Fireplace 2